Ich habe mir heute über die im Titel stehende Frage Gedanken gemacht: was macht eine Website besonders? Was ist der Schlüssel zu einer herausstechenden, originellen Webseite?

Was macht eine Webseite besonders

Um eine optisch frische Wirkung zu erzeugen, versucht man öfters trendige Farben zu benutzen (zum Beispiel Flat Colors). Allerdings ist es nur ein Teil des Erfolges, man braucht etwas mehr um das Ziel zu erreichen. Viel zu selten legt man genug Wert an das Layout, also das, was man als die grafische “Architektur” einer Seite nennen könnte, obwohl es eigentlich das wichtigste Kriterium für die Besonderheit der Webseite wäre. Wenn man einige Elemente (Objekte, Logos, usw) innerhalb des Layouts verstellt, sodas diese Elemente die Seitenbereiche überschreiten, wird ein außergewöhnliches Look erreicht.

Hierzu hab ich ein paar von den besten Methoden aufgelistet, wie man das Layout der Webseite anpassen kann um etwas neues, kreatives zu erstellen was von dem normalem und traditionellem abweicht. An solche Webseiten erinnert man sich, solche Webseiten haben eine besondere Wirkung.


Parallax Scrolling Website

Der Parallax Trend wird bestimmt nicht so schnell moderne Webseiten wieder verlassen. Diese sogenannte “Parallax Scrolling” Technik wurde aus anderen Bereichen, so wie Game Design, übernommen. Es ist erst vor 2 Jahren im Web Design aufgetaucht und scheint eine der besten Techniken zu sein, die Webseite besonders kreativ und beeindruckend darzustellen.

Unter “Parallax Scrolling” versteht man ein unterschiedliches Bewegungsablauf der Ebenen (Layers), womit man viele interessanten Illusionen erreichen kann. Diese Technik wurde in so gut wie allen Platformer-Spielen (z.B. Mario) benutzt um eine Illusion der Bewegung darzustellen.

Parallax Scrolling Beispiele


Overlapping Webdesign

Normalerweise haben die Webseiten eine ähnliche Struktur. In der oberer linker Ecke befindet sich ein Logo, auf der rechter Seite oder unter dem Logo befindet sich die Hauptnavigation. Aber wenn man bestimmte Elemente anders positioniert, z.B. ein Logo innerhalb eines Banners oder ein Objekt, was über die Hauptnavigation hängt, vermischt man die Bausteine einer Webseite, sodas sie ein neues visuelles Niveau erreicht.

Overlapping Beispiele


Vektor Grafik

Wenn man eine farb- und evntl. humorvolle Webseite erstellt, die sich von dem Rest abheben soll, ist es am besten die Vektortechnik zu benutzen. Man kann damit sehr viele interessante Sachen erstellen – von einfachen Illustrationen und Menüelementen bis zum ganzen Konzept der Webpräsenz. Die einzige Grenze der Kreativität ist alleine die Vorstellung des Webdesigners. Es gibt sehr viele Vektorelemente die man für so eine Seite verwenden kann – Triangles, Quadrate, Hexagons, und viele andere Polygone. Diese Methode ist noch nicht so stark benutzt/erschöpft, wie z.B. die Parallax Technik.

Vektor Beispiele


3D Illusion (Depth Illusion) im Web Design

3D Illusion ist heutzutage sehr beliebt (und auch sehr effektiv!) im modernen Web Design. Sogar ein Slider mit 3D Übergängen und Schatten kann die visuelle Qualität der Webseite deutlich verbessern und dynamischer darstellen. Die Schatten werden heutzutage weniger bevorzugt, da man ein Akzent auf sogenanntes Flat Design setzt. Aus diesem Grund wird sich ein Element mit Schatten von dem Rest der Webseite abheben. Wenn man, zum Beispiel, auf der Seite ein bestimmtes Produkt vorstellt, kann man für dieses einen 3-dimensionalen Schatten erstellen, der diesem Produkt noch mehr Aufmerksamkeit versichert und die Webpräsenz interessanter macht. Man kann die 3D Depth Illusion Technik benutzen um entweder einzelne Produkte von dem Rest der Seite abzuheben oder dem gesamten Website eine besondere Ausstrahlung zu verleihen.

3D Illusion Beispiele

Social Share

bei   Vasily Fotin


Hinterlasse eine Antwort

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud